Brave new World…

… inzwischen habe ich das Buch zu Ende gelesen, ich fand es super! Ich liebe alles, was dystopisch ist, besonders Filme. Neulich habe ich „Auslöschung“ auf Netflix gesehen, hat mir auch gut gefallen, Natalie Portman ist eine grandiose Schauspielerin. Und in dem Film ist mir noch etwas aufgefallen: es war eine Funkantenne zu sehen… Kindheitserinnerungen wurden wach. Mein Vater war CB-Funker, wir hatten natürlich auch eine Antenne auf dem Dach, aber nix Spektakuläres. Dann zeigte mir mein Vater die Antenne eines Kollegen, ich war hin und weg – sie war wunderschön ❤ Mein Vater nahm mich samstags immer mit zum Getränkeeinkauf und ich bat ihn immer, „bei der schönen Antenne vorbeizufahren“ 🙂 . Und genau so eine Antenne kam in dem Film vor, wer nicht so detailverliebt ist wie ich hätte sie wohl gar nicht bemerkt.

Ansonsten bin ich derzeit derbe angepisst. Mein einziger Rückzugsort ist dermaßen chaotisch und geradezu verwüstet, dass ich mich immer öfter dabei ertappe, in der Stadt herumzutrödeln, damit ich nicht  heim muss. Der Grund ist unser Wand-PC-Projekt. Es zieht sich länger hin als erwartet, dementsprechend sieht das Wohnzimmer aus… überall Sägespäne, Kabelreste, Plexiglastrümmer… ich kann nicht entspannen, wenn es so aussieht 😦 Gut, dieses Wochenende wird das Projekt beendet, aber trotzdem. Ich kann nicht mal richtig schlafen deshalb, mein natürliches Habitat muss gemütlich sein, sonst fühle ich mich nicht wohl. Zusätzlich ist unser Spiel- und Esstisch belagert mit Werkzeug, Kleinteilen und tausend Sachen, sodass wir nicht mal X-Wing spielen können und unbequem am Couchtisch essen müssen – das hasse ich auch. Momentan bin ich nicht sonderlich zufrieden *grummel*

T.’s Brasilieneinsatz wurde wieder verschoben, stattdessen muss er am Montag nach Frankreich *sigh*, da wollte er absolut überhaupt nicht hin, normalerweise wäre er ja auch nach Brasilien geflogen. Aber da dies verschoben wurde, muss er in den sauren Apfel beißen. Irgendwo Nähe Atlantikküste soll es sein, da war ich auch noch nie. Ich hoffe ja, dass ich mal wieder ein Wochenende für mich habe, will nach Dortmund fahren 😉 Natürlich sage ich das nicht, er wäre bestimmt geknickt, wenn er wüsste, dass ich gern allein wäre. Aber es hat ja gar nix mit ihm persönlich zu tun, sondern einfach damit, dass ich alleine am besten entspannen kann! Das versteht er aber wahrscheinlich nicht, er ist ja keine HSP… er mag zwar auch keine anderen Menschen, aber mich will er am liebsten 24/7 um sich haben.

Advertisements

14 Gedanken zu “Brave new World…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s